Hinein ins Wasser, hinaus in die Berge!

Kinder, Kinder! In und um Scheibbs geht’s rund.

Und was machen wir jetzt?! Kinder sind immer in Bewegung. Natur tut Kindern gut. Da können sie sich so richtig austoben, Neues entdecken, Abenteuer erleben – und zur Ruhe kommen. Besonders schön ist es am Wasser. Und wenn es Tiere gibt. Und am schönsten natürlich, wenn noch andere Kinder dabei sind.

Die beliebtesten Plätze in Scheibbs

Im Töpperpark spielen Kinder im Grünen und gut aufgehoben. Zusätzlich zur großen Spielwiese warten hier Schaukeln, Rutschen, Klettergerüste und eine Hängebrücke auf kleine Besucher.

Die Erlauf ist für Scheibbser Kinder schon lange ein Magnet. Hier trifft man sich nach der Schule und kühlt sich – wann immer möglich – im Fluss ab. Durch die Gestaltung des Erlaufhafens mit Erholungszonen direkt am Ufer ist der Zugang zum Wasser für Groß und Klein noch leichter geworden.

Wasserspaß zu jeder Jahreszeit verspricht das Scheibbser Allwetterbad mit Hallenbad und Liegewiesen, Sport- und Kinderbecken. Top-Attraktion ist die 46 Meter lange Erlebnisrutsche. Für Sportliche gibt es noch eine Beachvolleyball-Anlage und den Kickerl-Platz.

Familienausflüge in die Natur rund um Scheibbs

Tierisch! 45 Tierarten leben im Wildpark Hochrieß bei Purgstall. Zum Abenteuerland der Familie Distelberger gehören außerdem ein Streichelzoo und Ponyreiten, ein Abenteuerspielplatz und ein gemütlicher Gasthof.

Wo die Kuhglocken bimmeln: Das Almhaus Hochbärneck in St. Anton ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen im und um den Naturpark Ötscher-Tormäuer, beispielsweise zum Trefflingfall. Während sich die Großen im Schatten der alten Linde an Hausmannskost laben, erstürmen die Kleinen den Abenteuerspielplatz. Die nahe Aussichtswarte belohnt mit Ausblicken zum Ötscher und bis ins Gesäuse.

Boot fahren und ins klare, kühle Seewasser hineinköpfeln können Kinder am Lunzer See. Im Strandbad gibt’s einen Sprungturm und ein Kinderbecken. Ideal für die ganz Kleinen ist das Seebachbad an der Seepromenade.

Erfrischend ist auch der See im Naturparkzentrum Ötscher-Basis. Austoben können sich die Kinder auf einem naturnahen Spielplatz, Sportliche finden am Kletterturm mit Hochseilklettergarten ihre Herausforderung. Auf spannende und lustige Expeditionen in die Wälder und Schluchten begibt man sich am besten mit den Umweltpädagogen und Naturvermittlern des Naturparks. Die machen auf Wunsch auch jede Geburtstagsfeier zum Abenteuer: mit Umweltspielen, Kräutersammeln, Aufstrichmachen und einem urigen Lagerfeuer mit Steckerlbrot- und Würstelgrillen als Abschluss.   

Weitere beliebte Kinder-Attraktionen im alpinen Mostviertel: Reiten in Annaberg, das sagenhafte Hochmoor Leckermoos mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten und natürlich die Allwetter-Rodelbahn Eibl-Jet bei Türnitz.