Rauf aufs Rad

Genuss-, Entdeckungs- und Mountainbikerouten rund um Scheibbs

Mild & wild: Radausflüge zwischen Donau und Ötscher

Vom malerisch-hügeligen ins wild-alpine Mostviertel führt die Ötscherland-Radroute, Sie zweigt bei Ybbs und Pöchlarn vom Donauradweg ab und begleitet über weite Strecken die Erlauf. So bieten sich genügend Gelegenheiten, um den Fluss in seiner wilden und sanften Schönheit zu erleben: Tosend in der Erlaufschlucht in Purgstall, ruhig in Scheibbs.

Zwischen Donau und Gaming verläuft die Route ohne große Steigungen, gerade richtig für gemütliche Radfahrer und Familien. Die Kartause Gaming lädt zur genussvollen Einkehr, mit prächtigem Arkadenhof, Restaurant und einer Hausbrauerei. Deutlich mehr Kondition benötigt man dann auf der weiteren Strecke bis Lunz am See und Lackenhof am Fuße des Ötschers.

Die Karte "Mostviertel Mild & Wild" mit allen Radrouten können Sie kostenlos beim Kultur & Gästeservice der Stadtgemeinde Scheibbs unter T. 07482/42511-63 oder kulturservice@scheibbs.gv.at anfordern.

Aussichtsreich: Die Scheibbser Mountainbikestrecken 

Rund um Scheibbs stehen für Mountainbiker drei gut beschilderte Strecken zur Wahl: Sie können die Scheibbser Hausberge Blassenstein und Ginselberg bezwingen oder schöne Ausblicke auf der Panoramahöhenweg-Strecke zwischen Scheibbs und Purgstall genießen.

Der Österreichische Touristenklub, Sektion Scheibbs, hat sich mit der Stadtgemeinde Scheibbs zusammengetan, um das Angebot für Mountainbiker in der Gemeinde attraktiver zu gestalten. Derzeit entsteht eine Trail.Zone Blassen.Stein.

Der Single.Trail Blassen.Stein wurde bereits fertig gestellt und wird voller Freude befahren. Eine Herausforderung für Downhillfahrer, die nicht leicht zu bewältigen ist, und den Bikern jedes Mal alles abverlangt. Die Strecke konnte nur aufgrund der vielen fleißigen unentgeltlichen helfenden Hände entstehen. Der Dank gehört aber auch den Grundeigentümern und der Jägerschaft, die dem Projekt unter der Voraussetzung, dass sich alle an die Regeln halten, zugestimmt haben.

Im heurigen Jahr soll auch noch das Projekt Skill.Area Blassen.Stein im Burgerhofwald umgesetzt werden. Dabei wird ein Areal geschaffen, das als Geschicklichkeitsgelände zu sehen ist, auf dem spielerisch und gefahrlos die technischen Fertigkeiten des Mountainbikens erlernt und geübt werden können. Diese Freizeiteinrichtung soll für Mountainbiker aller Altersgruppen, für Anfänger und Fortgeschrittene, für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet sein, die eigene Sicherheit am Rad zu erhöhen und die Freude beim Sport zu stärken. Es entstehen zwei Strecken die sehr naturnah im Gelände angelegt werden und auch speziell für Kinder gefahrlos und eigenständig befahren werden können. Im ebenen Bereich werden verschiedene Elemente für Geschicklichkeitsübungen entstehen (Gleichgewichtsübungen, schmale Hindernisse, Wellenbahn, …).

Es soll eine Freizeiteinrichtung für alle ScheibbserInnen und auch Auswärtige MountainbikerInnen sein. Die Skill.Area lebt durch ihre Benutzer und kann auch immer wieder ihr Aussehen verändern.

Der ÖTK Scheibbs ist auf die SportlerInnen angewiesen und lädt ein, beim Bau, der Pflege und bei der Ideenfindung mitzuwirken. Nähere Infos sind unter www.oetk-scheibbs.at/mountainbike zu finden.

Durch das Engagement des ÖTK Scheibbs und der Stadtgemeinde Scheibbs wurde das Angebot für die Mountainbiker umfangreicher und vielleicht wird noch die eine oder andere Möglichkeit gefunden, dass Mountainbiken in Scheibbs attraktiver zu gestalten.

Drei Dinge sind jedoch bei jeglicher Benutzung der Strecken bzw. des Areals zu berücksichtigen:

1. Betreten, befahren und benutzen auf eigene Gefahr

2. Nur die beschilderten und gekennzeichneten Areale bzw. Wege benutzen und sich an die vorgegebenen Zeiten halten. Das Befahren außerhalb der offiziellen Strecken und Zeiten ist strafbar!

3. Nehmt Rücksicht auf die Grundeigentümer und auf das im Wald lebende Wild. Wir Menschen sind im Wald nur Gast, das Wild lebt darin!

Erweiterte Nutzungszeiten:

Nur gültig für Blassenstein Strecken (Single-Trail, Staudenweg, Skill.Area):“

Jänner und Februar 10.00 – 16.00 Uhr

März 09.00 – 17.00 Uhr

April 08.00 – 18.00 Uhr

Mai, Juni, Juli und August 07.00 – 19.00 Uhr

September 08.00 – 18.00 Uhr

Oktober 09.00 – 17.00 Uhr

November und Dezember keine Nutzung erlaubt!

Nicht gültig für die weiteren Scheibbser Mountainbikestrecken Ginselbergstrecke und Panorama-Höhenweg! Hierfür gelten die Zeiten laut Biker Fairplay.

Die kostenlose Karte „Mountainbiken in Scheibbs“ bitte hier bestellen oder gleich downloaden.

Abwechslungsreich: Mit dem Rad durch die Mostviertler Regionen

Grüne Hügel und Streuobstwiesen. Klare Alpenflüsse, schroffe Felslandschaften und sanfte Almen. Kleine Dörfer, historische Städte und kostbare Kulturdenkmäler. Zu den schönsten Schauplätzen des Mostviertels führen sorgfältig und erlebnisreich angelegte Radwege und Mountainbike-Strecken, meist über ruhige Nebenstraßen, manchmal auch auf alten Bahntrassen oder Pilgerwegen.

Die Karte "Mostviertel Entdeckerkarte" mit allen Mostviertler Radrouten ist hier zu bestellen oder downzuloaden.

Aktuelle Informationen zu geplanten Baustellen und zum Schienenersatzverkehr (keine Radmitnahme möglich) der ÖBB finden Sie hier

Mountainbiken im Mostviertel Radfahren im Mostviertel

Mountainbike-Touren rund um Scheibbs