Von Scheibbs zur Ginselhöhe

Wandertour von Rathausplatz Scheibbs bis Ginselhöhe (905 m)

Höhenprofil

6,13 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 6,13 km
  • Aufstieg: 575 Hm
  • Abstieg: 11 Hm
  • Dauer: 3:00 h
  • Niedrigster Punkt: 333 m
  • Höchster Punkt: 905 m
Eigenschaften
  • aussichtsreich
  • Gipfel-Tour

Details für: Von Scheibbs zur Ginselhöhe

Kurzbeschreibung

Durchaus anspruchsvolle Wanderung von Scheibbs (Rathausplatz) auf die Ginselhöhe und retour.

Beschreibung

Wir verlassen den Rathausplatz über die Rathausstiege in Richtung Erlauf. Dabei überqueren wir Haupt- und Gaminger Straße bis wir über die hölzerne Fußgängerbrücke "Sandsteg" den Fluss queren und unseren Weg am linken Erlaufufer fortsetzen. Entlang der Erlaufpromenade schlendern wir durch eine schattenspendende Kastanienallee flussaufwärts. Dabei passieren wir die Töpper- und die Kardinal-Franz-König-Brücke. Dort, wo die Erlaufpromenade schließlich in den Strudenweg mündet, wenden wir uns nach rechts und gelangen nach Überquerung der Erlauftalbahn auf den Güterweg Lampelsberg. Ab hier wandern wir stetig bergan bis wir über die Häuser Schacher und Goganz schließlich den Hof des Ödbauern erreichen. Nun führt unsere Route - wir halten uns immer links - über Sturmlehen und den Karl-Riedl-Steig weiter bis zur Ginselhöhe (Kreuz).

Startpunkt der Tour

Rathausplatz Scheibbs

Zielpunkt der Tour

Ginselhöhe (905 m)

Wegbeschreibung für: Von Scheibbs zur Ginselhöhe

Rathausplatz – Sandsteg – Erlafpromenade – Güterweg Lampelsberg – Schacher – Goganz – Ödbauer – Sturmlehen – Karl Riedl Steig – Ginselhöhe – gleicher Weg retour oder über den Lueggraben nach Scheibbs.

Anfahrt

Von Norden über die Autobahnn A1, Autobahnabfahrt Ybbs/Kemmelbach, dann Bundesstraße B25 bis Scheibbs, von Südosten über die Bundesstraße B28 und von Süden über die Bundesstraße B25.

Parken

Bitte beachten Sie das Parkleitsystem an den Scheibbser Stadteinfahrten.

Kurzparkzone von Montag bis Samstag mittags in der Innenstadt - Parkdauer 2 Stunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB Erlauftalbahn bis Endstation Scheibbs.
Per Postbus oder Mostviertel-Linie. Fahrpläne unter www.vor.at

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 01.03.2021

Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs

Rathausplatz 1, 3270 Scheibbs

07482/42511-63

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen

Kartenempfehlungen

Die Wanderkarte "Scheibbser Wanderwege" liegt zur freien Entnahme im Foyer des Rathauses Scheibbs auf und kann online über die Homepage der Stadtgemeinde unter www.scheibbs.gv.at bestellt werden.

Tipp des Autors

Diese Streckentour lässt sich leicht in einen Rundweg umwandeln - wir folgen dem Höhenrundwanderweg (HRWW) ab der Ginselhöhe und zweigen nach einem guten Stück links in den Lueggraben ab. Bei Neustift gelangen wir wieder in dichter besiedeltes Gebiet, hier folgen wir der Erlauf flussabwärts zurück nach Scheibbs.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts