Lust auf Bewegung

Rasch aufs Rad, hinauf auf die aussichtsreichen Scheibbser Hausberge oder hinein in die klare Erlauf. So macht Bewegung Freude.

Scheibbs liegt inmitten höchst genuss- und eindrucksvoller Landschaften. Wander-, Rad- und Mountainbike-Routen beginnen vor der Haustür. Die Erlauf bringt klares Wasser aus den Mostviertler Alpen in die Stadt – erfrischend beim Baden und Schnorcheln, Flusswandern und Schluchtenwandern.

In knapp einer halben Autostunde ist man an der Donau oder am Lunzer See, in weniger als einer Stunde in den großen Berg- und Wintersportzentren des Mostviertels – am Ötscher, Hochkar und auf der Gemeindealpe. Wie nahe der Ötscher ist, zeigen die Ausblicke von den Scheibbser Hausbergen. Am 52 Kilometer langen Höhenrundwanderweg lässt sich Scheibbs in zwei Tagesetappen umwandern.

Die Ötscherland-Radroute verbindet den Donauradweg mit dem Ötscher, führt durchs Erlauftal und direkt durch Scheibbs. Eine der schönsten Touren durchs milde und wilde Mostviertel, bis Lunz am See auch für Familien und Hobbyradler gut geeignet. Der letzte Abschnitt bis Lackenhof am Ötscher ist deutlich fordernder.

Der Naturpark Ötscher-Tormäuer beeindruckt mit dem höchsten Berg des Mostviertels, dem Ötscher, und den tief eingeschnittenen Schluchten der Erlauf mit tosenden Wasserfällen. Wer sich für Entdeckungstouren in die Natur und regionale Kulinarik interessiert, ist im Naturparkzentrum Ötscher-Basis richtig.

Sport und Gesundheit